ORDINATIONSGEMEINSCHAFT
SEMPERSTRASSE 29
Terminvereinbarung:
+43 (01) 99 20 400
+43 (0)660 768 6721

ELISA-TEST AUF SARS-COV-2.

Jetzt SARS-CoV-2 Antikörpertest in der Ordinationsgemeinschaft Semperstrasse 29!

Mit dem bisherigen Test auf Basis der Polymerasekettenreaktion (PCR = die bekannten Abstriche aus Nasen/Rachen) lassen sich nur aktive Infektionen erkennen. Viele Infektionen werden nicht bemerkt, weil der Verlauf asymptomatisch ist oder die Symptome als Zeichen einer anderen Erkrankung gedeutet werden. Zum Nachweis der Immunreaktion auf eine Infektion mit dem Coronavirus können wir ab sofort einen ELISA-Test auf SARS-CoV-2 IGG- und IGA-Antikörper durchführen lassen.

Gemeinsam mit unseren Laborpartnern können wir diesen ELISA Test für PatientInnen in der Ordination, für Erwachsene und Kinder anbieten, die Blutabnahme dafür erfolgt in der Ordination. Die Ärztinnen und Ärzte unserer Ordinationsgemeinschaft besprechen mit Ihnen die Ergebnisse dieser Untersuchung, entweder vor Ort oder im Rahmen eines virtuellen Ordinationstermins.

Die Antikörper sind in der Regel etwa 10 bis 14 Tage nach Krankheitsbeginn nachweisbar. Die Antikörper-Testung ist auch keinesfalls für die Akutdiagnostik erkrankter Patienten gedacht und ersetzt nicht die Diagnostik mittels PCR aus dem Rachenabstrich, da Antikörper erst ca. 2 Wochen nach Symptombeginn und ca. 4 Wochen nach Infektion nachweisbar sind. PatientInnen mit akuten, typischen Symptomen sollen weiterhin die dafür spezialisierten Spitalsambulanzen aufsuchen oder 1450 anrufen.

Antikörper-Testungen können bei PatientInnen, die auf Grund schon länger bestehender Symptome in der PCR aus einem Nasen-Rachen-Abstrich bereits negativ getestet wurden, Infektionen im Nachhinein nachweisen. Auch zur Aufklärung von Infektionsketten können Antikörper-Teste beitragen.

Zum Nachweis einer Immunität nach durchgemachter Infektion sollte der Test zum aktuellen Zeitpunkt nicht eingesetzt werden.

Wie bei jedem Labortest kann es falsch-positive Resultate geben, daher ist dringend davon abzuraten alleine auf Grund eines Antikörper-Nachweises auf die empfohlenen Schutzmaßnahmen im Umgang mit möglichen oder gesicherten Covid-19-Patienten zu verzichten. Zudem gibt es bisher keine sicheren Daten, ob ein Antikörper-Nachweis mit sicherer Immunität gleichzusetzen ist und wie lange dann Immunität bestehen würde.

Bei Nachweis von IgG-Antikörpern kann ein bereits stattgefundener Kontakt zu SARS-CoV-2 angenommen werden, positive IgA-Antikörper können möglicherweise als Indikator für einen erst kürzlichen Kontakt dienen.

Ordinationen mit COVID Tests bieten Dr. Daniel Doberer, Dr. Arnulf Ferlitsch, Dr. Johannes Pleiner-Duxneuner (FÄ für Innere Medizin) und Dr. Judith Pichler (FÄ für Kinder und Jugendheilkunde) an.




ORDINATIONSGEMEINSCHAFT SEMPERSTRASSE 29
Semperstraße 29/2, 1180 Wien
Tel: +43 (01) 99 20 400 oder
+43 (0)660 768 6721 (auch SMS und WhatsApp)
Fax: +43 (01) 99 20 400 20
ordination@semperstrasse29.at

Impressum

Termine nach Vereinbarung
keine Kassen